Wissen vermitteln - Begeisterung wecken

Kulturlandschaft bewahren

Ausbildung im Schwäbischen Mostviertel

Im Raum Backnang findet 2018 erstmalig ein Ausbildungsgang zum Streuobst-Pädagogen statt.

Mehr Info >

Neuer Ausbildungsgang in Kooperation mit dem Kreis Böblingen, dem Enzkreis und dem LEV Ludwigsburg

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen für den neuen Kurs entgegen, der in Markgröningen-Unterriexingen und in Weil im Schönbuch stattfinden wird.
Mehr Info >

16 Streuobst-Pädagogen haben in Hannover ihre Prüfung abgelegt

Herzlichen Glückwunsch!

Die Streuobst-Pädagogen, die im Laufe des Jahres 2017 an verschiedenen Ausbildungsorten in Niedersachsen ausgebildet wurden, haben ihre Prüfung alle mit Bravour abgelegt.

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat in Zusammenarbeit im der Streuobst-Pädagogin Beate Holderied (BUND Baden-Württemberg) zumvierten Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in in Niedersachsen durchgeführt. Die klassischen fünf Module wurden durchgeführt in Niederhaverbeck in Räumlichkeiten des Verein Naturpark Lüneburger Heide (VNP), in Ehrhorn im dortigen Forsterlebniszentrum, auf Hof Möhr dem Sitz der Alfred Töpfer Akademie Niedersachsen und im Amt Neuhaus in der Scheune von Konau 11 sowie bei der Biobüdnerei Tümmrich.

Alle Streuobst-Pädagoginnen und -Pädagogen am 25. November 2017 zur Prüfung angemeldet waren, haben diese auch bestanden. Die Prüflinge kommen aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz.

Dies sind:

in Niedersachsen:
Judith Bernhard aus Stade
Stella Callsen-Bracker aus Ottersberg
Sonja Geisler aus Lindhorst
Andrea Goike aus Bad Nenndorf
Britta Jensen aus Martfeld
Marleen Knust aus Neuenkirchen
Hans-Heinrich Köster aus Achim - Baden
Rene Kunze aus Göttingen
Kai Kunze aus Hessisch Oldendorf
Hans-Otto Schrade aus Bergen
Helmut Schröder aus Katlenburg-Lindau
Christine Strauss aus Aurich
Juan Torroba Bordallo aus Göttingen
Sinja Zieger aus Göttingen

in Mecklenburg-Vorpommern:
Uwe Arnsberg aus Petersberg

in Rheinland-Pfalz:
Johannes Haide aus Fisch

Wir wünschen allen frischgebackenen Streuobst-Pädagogen viel Freude mit Ihren künftigen Projekten!

Mehr Info >

Zweiter Ausbildungsgang in NRW

in Zusammenarbeit mit dem Nabu Märkischer Kreis sowie der Stiftung Märkisches Sauerland, findet auch in 2018 eine Ausbildung zum Streuobst-Pädagogen am Stiftungshof in Iserlohn statt, wieder gefördert von der NRW Stifung!
Mehr Info >

Streuobst-Pädagogen Prüfung erfolgreich abgelegt.

18 Streuobst-Pädagogen haben am 8. November in Sinsheim erfolgreich die Prüfung zum Streuobst-Pädagogen abgelegt  und  stehen nun bereit, Schulklassen im Projekt "Die Streuobstwiese - Unser Klassenzimmer im Grünen" im Rhein-Neckar-Kreis zu übernehmen.
Mehr Info >

Regionalgruppe Norddeutschland

Stephan Nerge initiiert den Zusammenschlussder Streuobst-Pädagogen im Norden
Mehr Info >

Erster Ausbildungsgang in NRW erfolgreich abgeschlossen

am 7. November fand am Stiftungshof in Iserlohn die erste Prüfung zum Streuobst-Pädagogen in Nordrhein-Westfalen statt.
Mehr Info >

Streuobst-Pädagogen im Landkreis Rottweil

am 28. Oktober haben 16 Streuobst-Pädagogen erfolgreich Ihre Prüfung abgelegt
Mehr Info >

NEU!!! Regionalgruppe Rhein-Neckar/Odenwald/Kraichgau

am 20.7. wurde die erste Regionalgruppe des Streuobst-Pädagogen e.V. aus der Taufe gehoben.
Mehr Info >

5-jähiges Bestehen des Streuobst-Pädagogen e.V.

Das Jubiläum wird mit einem gemütlichen Sommerfest begangen

Mehr Info >

Hoher Besuch auf der Hirschberger Streuobstswiese

Minister Peter Hauk, Landrat Stephan Dallinger sowie Bürgermeister Manuel Just besuchen einen Projekttag der Grundschule Großsachsen auf einer Streuobstwiese in Hirschberg
Mehr Info >

Anmeldung der Wortmarke Streuobst-Pädagogen BNE

Endlich ist es soweit, ab 1. Juni 2016 sind unsere Wortmarke und unsere Wort-Bild-Marke deutschlandweit und europaweit geschützt.
Dies ist ein weiterer Schritt zur Anerkennung der Qualität unserer Ausbildung und sichert die Inhalte der Streuobst-Pädagogik!
Mehr Info >

Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

2015 erneute Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Die Projekte „Böblinger Streuobstschule" und „Die Streuobstwiese – Unser Klassenzimmer im Grünen" werden in dieser Woche als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wird vom Ersten Landesbeamten Wolf Eisenmann im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Mehr Info >